Am 04.04.2022 führten die fünften Klassen der Evangelischen Oberschule Gersdorf die Schulranzenaktion durch. Dieses Projekt wurde von der Hilfsorganisation GAIN ins Leben gerufen.

Vom 11.04.- 14.04.22 fand der Jugendkreuzweg der evangelischen Oberschule in Gersdorf statt. Alle 12 Klassen durften sich bei schönstem Wetter auf die Reise begeben. Ja… wir hatten wirklich „Glück“ mit dem Wetter… Gott sei Dank!

Wir stellten fest: im Alltag ist es gar nicht so einfach, innerlich zur Ruhe zu kommen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Normalerweise hat man viele Eindrücke um sich herum und wird gefühlt von 1.000 Dingen gleichzeitig in Beschlag genommen. Umso erfreulicher war es zu sehen, wie die meisten Schülerinnen und Schüler die Herausforderung annahmen, über sich und ihr Leben nachzudenken und Stille wirklich zuließen und aushielten. Im Rahmen des Religionsunterrichtes wurden die einzelnen Klassen in jeweils 2 Gruppen aufgeteilt. Zu den einzelnen Stationen wurden unsere Schüler begleitet durch unsere Inklusionsassistentin Christiane Leinberger, Religionslehrerin Melanie Morawek und Schulsozialarbeiterin Katy Höppner, die gemeinsam den Kreuzweg planten und vorbereiteten. Sehen Sie sich den Roobet-Test hier an.
kreuz und schüler copy

So fragten viele, als wir begannen, am Thema "Hülsenfrüchte" zu arbeiten. Der Wahlbereich "Nachhaltigkeit" der Klasse 7, die AG "Fotografie" und die AG "Gesundes Kochen" taten sich zusammen und nahmen gemeinsam am Wettbewerb "Echt kuh-l", einem bundesweiten Schulwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung teil.
plakette echt kuhl copy

Gemeinsam gestalteten wir eine interaktive Wandtafel im Eingangsbereich der Schule und eröffneten diese feierlich mit einer kleinen Verkostung von selbst gemachten Falafel, Hummus auf Brot und verschiedenen Chips aus Linsen oder Kichererbsen.
wandtafel copy

Am Ende stand nicht mehr die Frage im Raum: "Kann das lecker sein?" sondern eher die Erkenntnis: "Das Rezept muss ich mitnehmen - das muss Mama nach kochen!"
verkostung copy

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern, liebe Lehrer und Interessierte,

schaut man auf die vergangenen 2 Jahre zurück, stellt man fest, dass der eigene Lebensweg durchaus sehr steinig und herausfordernd sein kann. Uns begleiten täglich viele Veränderungen, Schnelllebigkeit, kleinere und größere Konflikte sowie das globale Weltgeschehen, dem man oftmals machtlos gegenübersteht.

Der Weg, den Jesus damals gehen musste, war auch steinig und herausfordernd. Aber aus Liebe zu uns hat er diesen Weg auf sich genommen. Er wollte uns eine Tür öffnen und uns so ermöglichen, Gott nahe zu sein und in innerer Freiheit und großem Frieden leben zu können.

ER möchte unsere inneren Wunden verbinden oder auch „tapen“. Das ist ein Geschenk, welches wir annehmen dürfen - aber nicht müssen.

Wir möchten als Schule ein Angebot schaffen, bei dem jeder, der möchte, über gewisse Situationen des Alltags nachdenken, belastende Situationen abgeben und Frieden damit schließen kann.

Wir laden euch/ Sie dieses Jahr recht herzlich zu unserem Jugendkreuzweg ein. In der Woche vor Ostern, vom 11.04.- 14.04.22 (Montag bis Donnerstag) wird es die Möglichkeit geben, 4 Stationen abzulaufen. Der Startpunkt ist am Schaukasten vor der Schule. Alle weiteren Informationen befinden sich an den jeweiligen Stationen (auf dem Friedhof, dem Volkspark und am grünen Klassenzimmer).

 

Sehr geehrte Eltern, liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler,

in diesem Jahr stellen wir Ihnen/Euch unsere Evangelische Oberschule auf Grund der geltenden Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung virtuell vor.

Mit Hilfe des folgenden Videos können Sie sich/könnt ihr euch einen Einblick über unseren Schulalltag verschaffen.

poster

Machen Sie sich auch auf der Homepage mit unserer Schule vertraut.

Informationen zur Anmeldung

Nachdem Sie die Bildungsempfehlung und die Halbjahresinformation von der Grundschule erhalten haben, können Sie sich im Zeitraum vom 11.02.2022 bis 04.03.2022 an der Evangelischen Oberschule anmelden. Leider ist das dieses Jahr nicht persönlich möglich. Schicken Sie uns die notwendigen Unterlagen mit der Post zu bzw. werfen Sie diese in unseren Briefkasten vor der Schule ein.

Eine Aufstellung der notwendigen Unterlagen für die Schulanmeldung finden Sie auf dem Anmeldeformular, welches wir Ihnen als Download zur Verfügung stellen. Bitte füllen Sie das Formular komplett aus. Ebenso haben wir die Erklärung zur Sorgeberechtigung zum Download eingestellt. Nur vollständige Anmeldungen können berücksichtigt werden. Alle im oben genannten Zeitraum eingegangenen Anträge sind gleichwertig.

Unterlagen zum Download:

-      Informationsblatt

-      Anmeldeformular

-      Erklärung zur Sorgeberechtigung

Kontaktmöglichkeiten

Bei offenen Fragen zu Anmeldeformalitäten wenden Sie sich bitte telefonisch an das Sekretariat. Dies ist täglich von 08.00 – 14.30 Uhr unter 037203/65501 erreichbar.

„Hotline“ – Beratungsangebot zum Tag der offenen Tür         Mathias Ellwart 

Liebe Eltern,

mein Name ist Mathias Ellwart. Ich bin seit fast 14 Jahren Lehrer an der Evangelischen Oberschule. Als Vater von zwei Grundschulkindern weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schwer manchmal die Entscheidungsfindung für eine Schule ist.

Der Tag der offenen Tür bietet normalerweise ausreichen Gelegenheit, auf all Ihre Fragen einzugehen. Leider muss diese wichtige Veranstaltung im Jahr 2022 ausfallen. Darum bin ich gerne bereit, Ihre Fragen rund um die Evangelische Oberschule Gersdorf und zu den Möglichkeiten des weiteren Bildungsweges zu beantworten. Dafür stehe ich Ihnen vom 04.02.2022 bis 11.02.2022 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vielleicht hilft Ihnen folgende Übersicht mit häufig gestellten Fragen schon weiter:

Download FAQ

Sie erreichen mich unter meiner Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer hinterlassen, rufen ich oder eine Kollegin bzw. ein Kollege unserer Schule Sie auch gerne zeitnah zurück.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Mathias Ellwart

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gottes Segen, Gesundheit und viel Kraft bei den anstehenden Entscheidungen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung, Geschäftsführung und alle Lehrer sowie Angestellte der Evangelischen Oberschule Gersdorf