Aufgaben des Vereines

Aufgabe und Verantwortung des Vereins ist das Betreiben der Evangelischen Oberschule Gersdorf. Der Verein trägt die Schule organisatorisch, materiell, finanziell und praktisch. Er ist verantwortlich für die Erziehungsaufgaben, die Ausstattung und die konzeptionelle wie pädagogische Weiterentwicklung dieser Mittelschule. Seine Mitwirkung erstreckt sich auch auf die innerschulischen Freizeitaktivitäten der Schüler. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Grundlage der Übernahme von Bildungsverantwortung durch den  Verein ist die befreiende Kraft des Evangeliums Jesu Christi als tragfähiges Fundament pädagogischen Handelns. Jeder Mensch ist von Gott geschaffen und gewollt. Deshalb sind Kinder und Jugendliche einzigartige und förderungswürdige Persönlichkeiten.

Der Verein strebt einen partnerschaftlichen Umgang von Eltern, Lehrern und Schülern sowie die Zusammenarbeit mit den umliegenden Kirchgemeinden, den Gemeinden der Evangelischen Allianz, den Kirchenbezirken, der Landeskirche, anderen Schulen sowie den Kommunen an.

  • Silke Beyer              (Vorsitzende)
  • Veronika Bartsch     (stellv. Vorsitzende)
  • Beate Portack          (Kassenwart)
  • Anke Indorf              (Schriftführer)
  • Annekathrin Siegle   (Beisitzer)
  • Stefan Colditz           (Beisitzer)
  • Markus Weidauer     (Beisitzer)